Englandaufenthalt den achten Klassen

30.04.2015

Schüler der 8. Klassen der Grimmelshausenschule in England 

Wie jedes Jahr im Frühjahr machte sich die 8. Jahrgangsstufe der Realschule Renchen – im Rahmen der Profilwoche – auf den Weg nach Bournemouth an der Südküste Englands. 

Dort wurden die drei Klassen von mediterranem Klima, Sandstrand, bizarrer Küstenlandschaft und der Sprachschule „Cavendish School of English Ltd.“ erwartet. Sprachkurse in der Schule und Anschluss in den „Gastfamilien“ boten den Schülerinnen und Schülern gute Möglichkeiten ihr Englisch aufzubessern, englische „Sitten und Gebräuche“ kennenzulernen und in der Kommunikation mehr Sicherheit zu erlangen. Abgerundet wurde die Teilnahme am Sprachprogramm mit einem Zertifikat. 

Natürlich kamen aber Land und Leute auch nicht zu kurz: Zu den Highlights der organisierten Ausflüge zählten eine Tagestour nach London, ein Besuch in Stonehenge und in der größten Kathedrale Englands in Salisbury sowie eine Südküstentour nach Weymouth bzw. auf die Halbinsel Portland mit einer Klippenwanderung. 

Das Bild zeigt die Schüler der Klasse R8c sowie die begleitenden Lehrer J. Hüger-Simpson und W. Richter der Grimmelshausenschule Renchen vor den Olympischen Ringen in Portland/Weymouth, dem Austragungsort der olympischen Segelwettbewerbe 2012.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Englandaufenthalt den achten Klassen