Erste Informationen über die Schule

shapeimage_2.png

Vernissage

Erste Informationen über die Schule

 

Die Grimmelshausneschule ist im Schuljahr 2016/17 "Starke Schule"

Beim größten Schulwettbewerb Deutschlands werden alle zwei Jahre Schulen ausgezeichnet, die sich in herausragender Weise für ihre Schüler einsetzen und diese ausbildungsreif machen. Mehr Informationen hier.

Ab dem Schuljahr 2017/18 bietet die Grimmelshausenschule einen bilingualen Zug an. Mehr Informationen hier: Bilingualer Zug

Die Schullage am Stadtrand an einem Hang verleiht der Grimmelshausenschule ein besonderes Flair. Unsere Schule ist eine Verbund-schule, d.h. drei Schularten (Grund-, Haupt-/Werkreal- und Realschule) arbeiten unter einer Schulleitung pädagogisch und organisatorisch zusammen.Eine solche Verbundschule hat viele Vorteile, sei es der flexible Einsatz von Lehrkräften, sei es die hohe Zahl von Angeboten die wir machen können, sei es die Möglichkeit, sehr unbürokratisch einen Übergang zwischen den Schularten zu ermöglichen. Gute Schüler/innen der Werkreal-/Hauptschule nehmen bei uns schon an einigen Angeboten der Realschule teil, wir werden die Entwicklung in diesem Bereich weiter mit offenen Augen verfolgen.

Jährlich wird den 8. bzw den 9. Klassen der Realschule ein einwöchiger Sprachaufenthalt in England angeboten, Für die Schüler, die das Wahlpflichtfach Französisch wählen, bieten wir eine Parisfahrt an. Eine Vielzahl von außerunterrichtlichen Angeboten wie Schülerband, Keyboardunterricht, Kunst- und Sport-Arbeitsgemeinschaften prägen das musische Profil der Schule. Sehr aktiv zeigt sich die Schule im Umweltbereich durch die Konzipierung und Pflege eines Wald-, Natur- und Obstlehrpfades, durch eine Wald AG und eine Jungimkergruppe sowie durch die Teilnahme an einem Programm des Landes Baden-Württemberg zur Visualisierung des Energieverbrauches. Die Grimmelshausenschule ist eine Emas-zertifizierte Schule (siehe Öko-Audit). 

In der schulischen Weiterentwicklung setzen wir seit dem Schuljahr 2012/13 verstärkt auf die individuelle Förderung der Schüler/innen. Vor allem in der Orientierungsstufe wird in unseren Lernateliers individuell und lehrkräfteunterstützt gearbeitet, die Schüler erhalten regelmäßig ein individuelles Feedbackgespräch von unseren Lerncoaches.

Seit dem Schuljahr 2009/10 hat unserer Schule ein offenes Ganztagesangebot. Ganztagesangebot bedeutet, dass Eltern die Möglichkeit  haben, ihre Kinder an bis zu vier Nachmittagen betreuen zu lassen. Dies schließt auch einen Mittagstisch an unserer Schule ein, der aber auch ohne dieses Angebot besteht.

Wichtig an Schulen ist auch, dass die sog. Schlüsselqualifikationen beherrscht werden. Auch hier entwickeln wir stetig weitere Wege, um diese den Schülern nahe zu bringen.

Für unsere Schüler besteht an der Schule die Möglichkeit, Schließfächer der Fa. astradirekt anzumieten. Informationen dazu unter www.astradirekt.de

 

shapeimage_3.png

Schule rockt