Aktion zum Gewässerschutz

27.11.2018

Woher kommt eigentlich das Wasser? Wo geht es hin, wenn es regnet? Warum soll ich Wasser sparen? Diesen spannenden Fragen rund um das Thema Grundwasser, gingen am 23.11.2018 die beiden 4. Klassen der Grimmelshausenschule „Geowindow“ ist er in Schulen unterwegs, um Schülerinnen, Schülern und Lehrkräften Prozesse geografischer, biologischer, physikalischer oder chemischer Art sichtbar zu machen. Gefördert wird die Aktion durch den Innovationsfonds Klima- und Gewässerschutz der badenova AG.

Sein Modell „Geowindow“ macht es möglich unter die Erde zu schauen, dort ablaufende Prozesse sichtbar zu machen und live zu erleben. Es wurde von den Kindern mit verschiedenen Materialien (z.B. Sand, Kiesel, trockene und nasse Erde, Gras mit Wurzeln) befüllt, um so den Aufbau unterschiedlicher Bodenschichten nachzubilden. Durch gefärbtes Wasser wurde das Versickern des Regens in den unterschiedlichen Bodenarten gut sichtbar. Auch die Auswirkung von kleinsten Verunreinigungen, wie Öl oder Düngemittel konnten mit diesem Modell gezeigt werden.

 

Foto: Gewässerschutz 2